Inhalt

Die Daten

Das Restaurant

Die Küche

Signature Dish

Die Weine

Der Patron

Die Termine

Die Historie

Die Daten

Gern senden wir Ihnen auf Anfrage, Fotos für Print und Webformate zu.

 info@restaurant-kochzimmer.de

Restaurant kochZIMMER
Berliner Straße 195
14547 Beelitz


www.restaurant-kochzimmer.de
info@restaurant-kochzimmer.de
Tel. 033204 - 709366

[Mittwoch bis Freitag ab18°° Uhr und Samstag und Sonntag ab 12°° Uhr]

[Ruhetage Montag und Dienstag]

[Menüannahmeschluss 20.30 Uhr]

 

Das Restaurant

Zeitgemäß modern präsentiert sich das Ambiente. Edle Lederfreischwinger und sanfte Grün- und Brauntöne sorgen für eine Wohlfühlatmosphäre, die sich im Sommer auf der wunderschönen und ruhigen Terrasse fortsetzt, auf welcher meist nur der Glockenschlag der Beelitzer Marienkirche das Zwitschern der Vögel im Garten übertönt. Das exklusive Geschirr der Künstlerin Christiane Landbeck aus Berlin ergänzt großartig die geschmacklich ausgereiften Gerichte.

Die Küche

KLARER, FRISCHER, MUTIGER - vor allem aber eigenständig und fern von der allgemeinen Erwartungshaltung an die Brandenburger Küche, dafür steht das Restaurant kochZIMMER in Beelitz.

Patron Jörg Frankenhäuser arbeitet seit nunmehr 5 Jahren daran, der Brandenburger Küchenlandschaft einen unverwechselbaren neuen Geschmack zu geben. Seine charakterstarken Interpretationen von sehr guten Produkten mit einem weltläufigen und regionalen Anklang ist die Prämisse dabei. Dies zeigen Gerichte, die Produktqualität mit Bodenständigkeit und geschmackliche Intensität vereinen.

Signatur Dish

2014 [Weißer Heilbutt - Blumenkohl - Aal - Dill aus Mamas Garten]

2015 [Schweinebauch - Seealge - Litschi - gelber Rettich]

2016[Beelitzer Kaninchen - Cafe de Paris - weißer Sellerie - Zwiebelsalat]

2017[ sie dürfen gespannt sein]

Die Weine

Mit der Weinkarte, einer Auswahl der besten deutschen Winzer und vielen trinkfreudigen Entdeckungen, bieten wir ihnen die ideale Begleitung zu diesen Speisen. Über 70 Positionen und oft 12 offene spannende Weine ergänzt durch feine regionale Säfte und internationale Spirituosen.

Der Patron

Jörg Frankenhäuser wurde in Potsdam geboren. Nach einer Kochlehre im Schwarzwald kochte er in renommierten Häusern wie dem Hotel Barreis in Baiersbronn, dem Restaurant „Windspiel" im Hotel Schloss Hubertushöhe unter der Leitung von Kurt Jäger und im „La Tante Claire" bei Pierre Koffmann im Berkely Hotel in London. Mit einem Abschluss als Hotelbetriebswirt vervollständigte er seine gastronomische Ausbildung.

Im Jahr 2011 eröffnete er gemeinsam mit seiner Frau Claudia Frankenhäuser das Restaurant kochZIMMER in Beelitz mit dem Ziel, eine Verbindung von Qualitätsanspruch und entspanntem Service in Brandenburg zu etablieren. Gemeinsam mit seinem Küchenteam erarbeitet er eine eigenständige kochZIMMER - Küche und ist mit seiner Frau Gastgeber im kochZIMMER.

Die Termine

 

Schliesszeiten

vom 27. Dezember bis 12. Januar 2017

im August 2017 (Details folgen)

 

 

Die Historie

Eröffnung des Restaurant kochZIMMER am 23. Mai 2011.

 

2017 Der Michelin Guide - 1 MICHELIN Stern: eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!

Was hier auf den Teller kommt, ist kreative, ambitionierte Küche, wie man sie eher in Berlin erwarten würde! Man kümmert sich freundlich um die Gäste, die Atmosphäre ist sympathisch-modern, schön die Gartenterrasse! Gute kleine Weinauswahl.
Die Inspektoren des Guide MICHELIN 2017

 

2013 Der Gault Millau 13 Punkte

2013 Der Gusto Restaurantführer 5 Pfannen

2013 Der Guide Michelin getestet

 

2014 Der Gault Millau 14 Punkte

2014 Der Gusto Restaurantführer 5 ↑ Pfannen

2014 Der Guide Michelin getestet

 

2015 Der Gault Millau 15 Punkte

2015 Der Gusto Restaurantführer 6 Pfannen

2015 Der Guide Michelin getestet

 

2016 Der Gault Millau 15 Punkte

2016 Der Gusto Restaurantführer Bewertung Gusto 6 ↑ Pfannen

2016 Der Guide Michelin 1 MICHELIN Stern: eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!

 

2017 Der Gault Millau 16 Punkte

2017 Der Gusto Restaurantführer Bewertung Gusto 7 Pfannen

2017 Der Guide Michelin 1 MICHELIN Stern: eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!